Charlottenburg: Bus auf A100 in Brand geraten – Mehrere Stunden Vollsperrung – Berlin

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Loading ... Loading ...

Berlin: Brennender BVG-Bus in Charlottenburg-Wilmersdorf - Die Stadtautobahn war in der vergangenen Nacht für mehr als drei Stunden in Fahrtrichtung Nord wegen eines in Brand geratenen Busses gesperrt.



Das BVG-Fahrzeug war gegen 0.50 Uhr während einer Leerfahrt aus bislang ungeklärter Ursache in Höhe der Anschlussstelle Hohenzollerndamm in Wilmersdorf im Motorbereich in Flammen aufgegangen. Die Lösch- und Reinigungsarbeiten dauerten bis etwa 4.30 Uhr an. Verletzt wurde niemand.



Polizei Berlin

Kommentieren

Designed by Theme Junkie.